Alle Beiträge von Iris Wolf

Sicherheitsschloss & Co

Sicherheitsschloss & Co

Die Rechtslage beim Anbringen

Der Mieter einer Wohnung hat keinen Rechtsanspruch darauf, dass z.B. die Haus- bzw. Wohnungstür eine bestimmte Dicke hat, die Schlösser einbruchsicher sind. Solche und andere Sicherheitsmaßnahmen sind nicht vorgeschrieben und der Vermieter muss grundsätzlich nur eine abschließbare Wohnung zur Verfügung stellen.

Installiert der Vermieter dennoch solche „Extras“ kann er die Kosten für mechanische Sicherheitseinrichtungen in der Regel als Wohnwertverbesserung und damit als Modernisierung an den Mieter weiterberechnen.

Will der Mieter sich solche Einrichtungen auf eigene Kosten installieren lassen, kann der Vermieter ihm diesen Wunsch im Hinblick auf eine „Veränderung der Mietsache“ verweigern. Handelt der Mieter ohne Einverständnis des Vermieters können beim Auszug dadurch Kosten entstehen, dass der alte Zustand wiederhergestellt werden muss.

Wartung & Pflege von Kunststofffenstern

Wartung & Pflege von Kunststofffenstern

Reinigung

Die regelmäßige Reinigung aller in Kunststoff gefassten Fensterteile sollte nicht mit scheuernden oder ätzenden Reinigungsmitteln erfolgen. Benutzen Sie am besten handelsüblichen Kunststoffreiniger oder Neutralseife. Eine turnusgemäße Säuberung verhindert, dass sich die durch statische Ladungen absetzenden Schmutzpartikel verhärten und Schließlich einen „Graufilm“ auf den weißen Kunststoffprofilen hinterlassen.

Dichtungen

Die Funktion der Fenster hängt auch von der Pflege der eingelegten Dichtungen ab. Neben der Reinigung in zuvor genannter Weise sollten die Dichtungen ca. 1 x jährlich mit Talkum oder speziellen Gummipflegemitteln behandelt werden, um die langjährige Geschmeidigkeit zu erhalten. Tipp: Verwenden Sie Pflegemittel, die in vielfacher Form z.B. bei der Kfz-Pflege für Scheibendichtungen eingesetzt werden.

Fetten und Ölen

Alle metallisch bewegten Teile in den Öffnungsflügeln sollten ebenfalls 1 x jährlich geölt bzw. gefettet werden, um die Leichtgängigkeit der Schiebegestänge, Riegel, Zapfen und Beschläge zu erhalten. Die „gleitende“ Führung der Gestänge ist oftmals auch Garantie für festen Verschluss der Verriegelungen ohne Verkantungen. Schwer bewegliche Beschläge reißen leicht ab oder verbiegen sich bei erhöhtem Kraftaufwand.

Tipp: Flüssiges oder halbflüssiges Sprühfett (säurefrei), wie es z.B. für Kettenantriebe bei Motorrädern oder speziell für Schlösser in Sprühdosen angeboten wird.

Handwerker-Notdienst

Diese Seite herunterladen (PDF, 7 KB)

Für die Zeiten, in denen unser Büro nicht besetzt ist:

Bauverein Sprockhövel eG –
Eickersiepen 8a – 45549 Sprockhövel

Tel. (02324) 681 27 – 0
Wenn Büro nicht besetzt:
–  Stand März  2011  –

Bitte beachten Sie, dass der Notdienst nur für die Zeiten eingerichtet wurde, in denen unser Büro nicht besetzt ist. Während unserer Geschäftszeiten (Mo, Di + Do 7.30 bis 12.30 Uhr und 13.00 bis 16.00 Uhr; Mi + Fr 7.30 bis 12.30 Uhr) bitten wir Sie, Reparaturen unbedingt bei uns zu melden. Während der Pausen können Sie eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter hinterlassen.

Sollten Sie den Notdienst in Anspruch genommen haben, bitten wir darum, uns umgehend davon in Kenntnis zu setzen (evtl. durch Hinterlassen einer Mitteilung auf dem
Anrufbeantworter).

Elektrik
Marc & Annegret Stoltenberg GbR, Mittelstr. 37, 45549 Sprockhövel
Tel. (02339) 2271 Bitte länger schellen lassen, da Anrufweiterschaltung!!!!!

Heizung/Sanitär/Verstopfung
Kreuzburg GmbH, Wittener Str. 206, 45549 Sprockhövel
Tel. (02339) 912737 Bitte länger schellen lassen, da Anrufweiterschaltung!!!!!

Kabel/Satellit
Arnd Kalhöfer, Hombergstr. 33s, 45549 Sprockhövel
Tel. (02324) 77766
falls Büro nicht besetzt:  Tel. ( 02324) 900733

Schlüsseldienste
Klaus Jutte, Im Lichtenbruch 38b, 45527 Hattingen
Tel. (02324) 685842 od. 0160/96262096

Falls vorhanden empfehlen wir, die Rufnummern für den Schlüsseldienst im
Mobiltelefon abzuspeichern.

Sinnvoll halten wir auch den Aushang am „schwarzen Brett“ des Hauses.

Nachbarschaftskonflikte

Gibt es Unstimmigkeiten in Ihrer Hausgemeinschaft? Sprechen Sie uns an! Frau Schüler-Kentler unterstützt vermittelnd bei Nachbarschaftskonflikten. In einem gemeinsamen Gespräch kann nach Lösungswegen gesucht werden.

Haben Sie Ideen zur Wohnumfeldverbesserung? Möchten Sie in eigener Regie ein Nachbarschaftsfest organisieren? Gerne unterstützt Sie und hilft Ihnen Frau Schüler-Kentler dabei.
Wir möchten, dass Sie sich in Ihrer Wohnung wohlfühlen!

Mietschuldnerberatung

Jeder kann einmal unverschuldet in finanzielle Schwierigkeiten geraten. Wir haben Verständnis dafür, dass es sicherlich unangenehm ist, seine Probleme anderen offen darzulegen.
Allerdings wäre es falsch, beim ersten Alarmsignal, einer Mahnung wegen rückständiger Miete, den Ernst der Lage zu unterschätzen und darauf zu hoffen, dass sich diese Situation durch Nichtstun von selbst erledigt. Ignorieren würde die Situation nur noch schwieriger machen und die aufgelaufenen Forderungen durch Verzugszinsen und Mahngebühren lediglich unnötig erhöhen.
Das Beste ist natürlich, den Rückstand unverzüglich durch Überweisung auszugleichen. Wenn aber die finanziellen Mittel momentan nicht ausreichen, sollten Sie unbedingt aktiv werden und sich an uns wenden, um nach einer Lösung zu suchen.

Stecken Sie nicht den Kopf in den Sand, sondern nehmen Sie Kontakt auf!

Seniorenberatung

Fällt Ihnen einiges nicht mehr so leicht wie früher? Benötigen Sie Unterstützung z.B. bei Behördengängen?

Frau Schüler-Kentler hilft Ihnen, berät und begleitet Sie bei Fragen zu:
Seniorentreffs, Alltagshilfsmitteln, Essen auf Rädern, Pflegediensten, Wohnberatung und vielem mehr….

Nehmen Sie gleich Kontakt auf!

Wir! Hier! 10 Wege zur Malerei

02385_karte_wirhier500

Mit diesem Titel lädt der Bauverein Sprockhövel zu einer ungewöhnlichen Ausstellung ein.

Unter der Leitung von Thomas Koch haben sich 10 Maler – oder genauer gesagt: 1 Maler und 9 Malerinnen – zusammengefunden, um ihren eigenen Weg zur Malerei zu suchen. Dabei wurden über mehrere Jahre vielfältige Malweisen, Stile und Ausdrucksformen erarbeitet und gefördert. Die gezeigten Arbeiten sind in den letzten Jahren entstanden und beweisen die ganz individuellen Vorgehensweisen der einzelnen Maler.
Teilnehmer der Ausstellung sind im Einzelnen:
Ursula Aretz I Uta Braß I Marianne Franzen I Werner Gewaltig I Walburga Goecker I Diana Hasenbein I Brigitte Jäger I Elke Kubitsch I Gretel Laskowski I Brigitte Mentz
Künstlerische Leitung: Thomas Koch

Die Ausstellung ist vom 23.03.2015 bis zum 30.06.2015 zu den üblichen Öffnungszeiten in den Geschäftsräumen des Bauverein Sprockhövel, Eickersiepen 8a, 45549 Sprockhövel, zu sehen.

Kunstausstellung – Sta(d)tt Fernsehen – eine Reise durch das Phantasieprogramm in Bildern von Inge Knorr

Geschichten in Bildern von Inge Knorr

y1

Inge Knorr ist eine unentwegte Geschichtenerzählerin. Sie liebt das Bizarre der menschlichen Begegnungen und versteht, es aus Alltagssituationen eine besondere Begebenheit zu kreieren.

Phantasie und Wirklichkeit mischen sich wie selbstverständlich auf ihren Bildern.

 y2

Phrasen, Wortdrehungen, Auszüge aus Liedtexten ohne auf deren weiteren Inhalt einzugehen, sondern daraus wieder inspiriert, neue Gedankenwelten zu „erspinnen“, machen den Inhalt dieser Bilderwelten aus.

Damit schafft die Künstlerin Bilder, vor denen man verweilt. Immer neue Details sind zu erkennen und nach und nach – entdeckt der Betrachtende eine Geschichte, bisweilen ein Märchen.

Unser Kopf wird wach beim Anblick der Bilder, die Lust Geschichten erzählt zu bekommen ist wachgerüttelt. Inge Knorr versteht es, den Ausstellungsbesucher auf eine Art von Entdeckungsreise zu schicken. Ihre malerischen Arbeiten orientieren sich teilweise an konkreten Wahrnehmungen und Erlebnissen, doch letztlich sind sie bestimmt durch eine reiche transformative Phantasie.

Zauberhafte Figurationen, Konstruktionen, Blüten, Tiere, Gegenstände und Häuser begegnen uns in der Bilderwelt von Inge Knorr.

Lassen Sie sich beim Gang durch die Ausstellung auf eine Wolke zwischen Himmel und Erde versetzen, zwischen Märchen und Realität, zwischen Traum und Wachsein. Feinsinniger Humor erwartet Sie.

Vom 27. Oktober 2014 bis zum 31. Januar 2015 sind die Werke während der Öffnungszeiten in den Geschäftsräumen der Genossenschaft besichtigt werden.

Fotoausstellung „Hütte … Jurte … Wolkenkratzer“

Von Häusern und Menschen – Fotoausstellung von Brigitte Hausherr

Brigitte Hausherr (wohnhaft in Sprockhövel) hat sich bei ihren vielfachen
Reisen mit der Wohnsituation der Menschen in den verschiedensten
Ländern vertraut gemacht und dies in beeindruckenden Fotos kommentiert.
Von der Jurte in der Mongolei bis zur Hütte aus Stroh in Chile, von den
mittelalterlichen Wohntürmen in San Gimignano bis zu den südamerikanischen
Wolkenkratzern zeigt sie in ihren Fotos die unterschiedlichsten
Möglichkeiten „ein Dach über dem Kopf“ zu haben.

x1

x2

Die Ausstellung kann vom 31.03.2014 – 30.06.2014 während der Öffnungszeiten in den Geschäftsräumen der Genossenschaft besichtigt werden.

SEPA-Einheitlicher Euro-Zahlungsverkehr

Am 01. November 2013 stellen wir auf den SEPA-Zahlungsverkehr um

Ab 01. Februar 2014 wird der einheitliche Euro-Zahlungsverkehr, kurz SEPA, in Deutschland verbindlich eingeführt.

Was ändert sich?`Die bisher verwandten Kontonummern und Bankleitzahlen werden auch für den Inland-Zahlungsverkehr durch IBAN (International Bank Account Number) und BIC (Business Identifer Code) ersetzt.

Für Mieter und Mitglieder der Genossenschaft, die bereits eine Einzugsermächtigung erteilt hatten, ist die Umstellung mit keinerlei Aufwand verbunden, da hier automatisch auf das SEPA-Verfahren umgestellt wird. Die entsprechenden Mieter und Mitglieder wurden bereits schriftlich über die Umstellung am 01. November 2014 informiert.

Selbstzahlende Mieter und Mitglieder sollten möglichst spätestens ab Februar 2014 ausschließlich SEPA-Überweisungen benutzen.

IBAN und BIC finden Sie zum Beispiel auf Ihrem Kontoauszug.

Weitere Informationen finden Sie unter www.sepadeutschland.de